Dienstag, 31. Januar 2017

BESSER IST NICHT GUT GENUG


2. BL:
FCSTP - vfb stuttgart  0:1


rückrundenauftakt...
eisregen und ein derangierter rücken wegen einer bielmann-pirouette verhinderten ja zum glück meinen besuch bei dem "winter-opening-game" (oder wie nennt man diese doofen testspiele?) gegen den vauwel osnabrück, welches, soweit ich gehört habe, für mich soinetwa sowas gewesen wäre wie mein kinobesuch bei dem film ARACHNOPHOBIA...
also gut, daß das ausgefallen war - für mich zumindest...

trainingslager...vier trainingsspiele...zwei siege, zwei niederlagen...darf man jetzt auch nicht überbewerten und will ich mir auch gar keine gedanken drüber machen...gegner mit unterschiedlichem leistungsniveau, ligen...mal was ausprobieren tralala...WICHTIG ist genau ab HEUTE...
nüsschen sammeln fürs überleben, wie das eichhörnchen sagt, welches sich bekanntermaßen mühsam ernährt - zielvorgabe, wenn wir denn realistisch den klassenerhalt schaffen wollen...wir haben 11, so viel wie duisburg zuletzt 2015/16...für den klassenerhalt damals 34, in der saison davor retteten wir uns mit 37 punkten vor der relegation...
naja...spekulieren ist eh doof, was reichen KÖNNTE...die magische marke sind immer die VIERZIG...und dabei solltest du mehr haben als der tabellen-16te. 

um auf vierzig zu kommen...sind noch 17 spiele... heißt neun siege, zwei uentschieden...acht siege, fünf unentschieden wahlweise...
auf jeden fall PUNKTE sammeln...
gut, fällt der vfb stuttgart als gegner wohl eher unter "wäre schick, aber nicht unbedingt unser maßstab diese saison"...so, nach der pause...punkt würde ich nehmen, niederlage würde ich für wahrscheinlich halten...
SOLLTE halt bitte keine klatsche werden...ich hatte mal so ein gefühltes 1:3 rausgehauen, wobei ich mich dann hinterher fragte: WER soll denn eigentlich für uns das tor schießen...unser "knipser", der AZIZ, weilt ja beim Afrika-Cup.

jaaa...wir haben ja den LENNY zurück geholt...gehts denn noch?
das ist genau wieder so ein naki-ding...bei dem wars die fahne, bei herrn THÜ war's der düsseldorf viererpack...zieht man den mal ab, bleiben 107 spiele für st. pauli und 14 treffer in vier jahren...das sind etwas weniger als vier pro saison...RÄUSPER, heilsbringer geht anders.

herr DELI, der neue zehner...19 spiele für cardiff und freiburg in drei jahren, ein tor (zum vergleich: länderspiele hat er 13 für norwegen)...ist jetzt nun auch nicht zwingend von der papierform ein brenner...geht mit 22 aber noch grad eben so als talent durch - das hat herr FLUM schon hinter sich mit 29.
lange verletzt, diese saison noch kein spiel in frankfurt...und zur winterpause dezent drauf aufgefordert, er möge sich doch bitte einen neuen verein suchen. 
hat nun einen gefunden...uns...okay...mit mittelfeldspielern können wir uns nun langsam totschmeißen...knipser...äh, eher nicht...
da HÄTT ich doch, um mal wieder auf das spiel zurückzukommen, den herrn GINCZEK gerne wieder gehabt, der ja nun leider seine stiefel für die schwaben schnürt...st. paulis letzte tormaschine...
stuttgart...ich gönn diesen ganzen arroganten SEGGELN diese ehrenrunde durch die niederungen des profifußballs...ihr habt mir 2010 meinen abschied aus stuggi versüßt...damals ging es 2:0 aus fürs ländle...halbes jahr später habt ihr mir meinen geburtstag versaut, habt 2:1 am millerntor gewonnen...
damals..okay in stuttgart gab es auch eine gewisse streßsituation...am millerntor hab ich das auftreten der stuttgarter nicht als soo schlimm empfunden wie dieses mal...auftakt im schweinske...frühstücken, betreten 12 figuren den laden...teilweise mit "neckar-fils"-shirts...schriftzug in altdeutsch ...die klassischen zwei ohrringe, kahlrasierter nacken...fütter mein klischee... lustige tattoos mit ehre, stolz und treue und so...da saßen geflegt mindest 25 jahre vorsätzliche körperverletzung beim schnitzelmahl. 

sehr unangenehme klientel...wer die mal nachlesen möchte, indem er sich der suchmaschine seines vertrauens bedient...die sind NICHT lieb und die wollen NICHT nur spielen...das ist eher so die dritte-halbzeit-klientel. 
zum stadion, besser is das...zieht der stutengarten-mob mit der pferdefahne die glacischaussee runter...die polizei-hottemaxen wieherten freudig ob der fahne ...aber zwei stunden VOR dem spiel schon mit "scheißsanktpauli" um die häuser ziehen, verdient natürlich meinen allergrößten respekt.
so...hätten wir das abgehakt...verein: scheisse - fans: scheisse - UND zum glück mußte ich mich ja nicht durch mein kicker-sonderheft durchlesen, um mir ein haßobjekt auszugucken...give all my love to kevin...seit ich den kevin GROSSKOTZ das erste mal gesehen hatte...da hat der noch für RWO gespielt, mit seinen einrasierten widderkringeln, fand ich den schon SCHEISSE.
schön, daß es noch kontinuitäten im leben gibt, denn der kevin hat in all den jahren nix getan, daß ich ihn plötzlich sympathisch finden müßte...meinen döner zum werfen wurde mir leider vom ordner am eingang abgenommen. 
a propos werfen...hätte ja ansich vermutet, daß der gästeblock was zum zündeln mitgebracht hatte...zu doof zum schmuggeln oder zu feige???
so bliebs denn bei den verbalinjurien...mindestens ebenso originell wie der rest der fängesänge...in etwa das niwoh des VAUFEL...eine trommel, drei chants. 

wo wir grad beim werfen waren...WARUM waren eigentlich verdammt viele honks mit vaueffbeeklamotte auf der gegengerade und feixten sich eine in ihrem hodenstolz...und ja, ich kann auch ein netter sein und trete einem dieser eiernacken mit seiner knieverletzung nicht die krücken weg und werfe ihn aus meinem block...aber ich nehme mir immer noch das recht heraus, wenn jemand zu meiner party erscheint und sich nicht benehmen kann, selbigen gast dann herauszuwerfen...dafür gibt's ja den gästeblock, wo der schwabenfreund sein spätzlehirn ausleben kann.
UND ich will da auch keine diskussionen mit irgendwelchen menschen mit AFC-schals, die seit 20 jahren zum millerntor gehen (warum dann der altona schal, wenn du doch st. pauli-fan bist) über das thema toleranz im heimblock...ich komm denn mal demnächst im kompletten dassendorf outfit in die AJK auf den punkerhügel und singe "altona ist scheiße, altona ist scheiße!!!"
und ich nehme mir auch das recht heraus, wenn unser eck, auf dem sonst 20 leute stehen und momentan 17 noch auf 3 warten, irgendwelchen physiklehrer-typen, die sich dann da reindrängeln, zu sagen: "DAS ist NICHT dein PLATZ"
("wie - das ist nicht mein platz"..."weil du hier nicht stehst, nie gestanden hast und deshalb auch nicht stehen wirst"..."aber da unten regnets"..."hier regnets auch gleich auch...das ist nicht DEIN platz")

TOLERANZ heißt für mich nicht, daß ich jeden scheiß akzeptieren muß - da würde die afc-trutsche sicher mit mir konform gehen...toleranz heißt respekt und miteinander...dem widerspricht sich als gast scheiße benehmen, dem widerspricht ich als erstes ich allein, ich drängel mich mich vor...isso, oder???
alles gar nicht neu, alles nicht originell...muß man vielleicht nur mal kurz ab und an reflektieren und kurz drüber nachdenken, oder???

a propos originell...der EWALD hatte ja schon gesagt, daß der OLAF entschieden hatte, daß alle drei neuen spielen sollen...richtig originell wurde es denn dadurch, daß herr PARK aus der u23 in der startelf stand.
was soll ich sagen...der gute mann hat beim kicker die note 3 bekommen, was ja fast schon ein ritterschlag ist...heißt so viel wie: "hat nix falsch gemacht".
der junge darf gern wiederkommen, bockstarkes debut. 
relativiert sich aber dadurch, daß herr buballa auch eine 3 bekommen hat...und der hat verdammt viel falsch gemacht...immerhin hat er sich seine fünfte gelbe karte abgeholt und kriegt nun ein spiel schaffenspause...
zum glück NUR die gelbe...der mann ist momentan ein sicherheitsrisiko.
als der BUCHTMANN endlich reinkam, hätt ich den buballa rausgenommen... buchtmann auf die 6 neben flum (der solide agierte), nehrig auf den buballa-posten...stattdessen mußte der herr DELI weichen...
noch mal so ne frage an die kicker-bewerter...herr DELI, der waldemar und der SCHENGG haben alle die note 4,5 bekommen, was ja inetwa so viel ist wie der ehrenpokal für anwesenheit - HMMMM...die bewertung von fußballern ist ja nicht so objektiv zu erfassen mit die bewertung von mathe-klausuren...
ist eher so wie die bewertung von aufsätzen...ist das thema getroffen, gibt es punktabzüge für rechtschreibfehler und der rest der note ist dem geschmack des lesenden geschuldet...der eine mag's, der andere muß brechen.
ich will es mal so formulieren...die ausdrucksweise von herrn sobota ist mir eindeutig zu lyrisch, was so viel heißen soll wie, daß er immer noch ein verkackter ineffektiver schönspieler ist, der versucht, den robben zu kopieren, ohne der robben zu sein - der DELI ist ja nun noch nicht solange da, in sofern fand ich den einstand recht anständig...da kann sich noch einiges einschleifen und der SCHENGG war der beste mann in der offensive, der - wenn auch glücklos - wenigstens mal den abschluß suchte...jedes spiel n tor des monats kannste halt auch nicht machen - zumal ja mit den stuttgartern auch kein dreck als gegner auf dem platz stand...die wollen aufsteigen und werden das wahrscheinlich auch schaffen, wenn nicht noch so viel schief geht. 
(was ich in sofern charmant finden würde, als ich DIESE eiernacken nicht noch mal als "gäste" in MEINEM stadion brauche!!!)
eine spitzenmannschaft kann halt in der entscheidenen phase des spiels noch mal nachlegen...wir müssen halt momentan alles gute, was wir haben, in der anfangsformation auf den rasen werfen und haben kaum eine chance, noch mal echte "verstärkungen" einzuwechseln...was gegenüber den herren buchtmann, neudecker und schneider nicht despektierlich gemeint sein soll...grad die einwechselung von herrn schneider fand ich gut und mutig...aus halstenbek in die 2. bundesliga ist schon ne erfolgsstory...aber noch so ein wunder wie damals bei herrn CHOI kannste halt nicht immer haben...
die stuttgarter haben halt einen herrn MANÉ auf der bank und dazu noch einen herrn GINCZEK (mann!!!, ist das ein designer-kühlschrank geworden...vom elefanten-küken zum schlachtenlenker von game of thrones!!!)

und wir haben halt einen herrn THÜ auf dem rasen, der verzweifelt seinen mitstürmer sucht, den es nicht gibt...die spätzles einen herrn TERODDE, der sich einfach mal kurz vor schluß seiner bewachung entzieht...plötzlich defensiv einem herrn sobota gegenübersteht - was nicht gutgehen kann - und den ball durchstecken kann auf den mané. 
kreuzunverdient...das nullnull hätte ich genommen und das wäre dem spielverlauf auch gerechter geworden...das 0:1 wurde dann den platzierungen der beiden vereine in der tabelle gerecht.
DAS bringt uns jetzt nicht wirklich WEITER...neun siege, zwei unentschieden - das bleibt, bloß daß es jetzt nur noch 16 spiele sind...nächste woche in braunschweig ist ja ein spiel, das wir gefühlt immer 0:1 verlieren, dann sind es noch 15 spiele und damit nach meiner rechnung bleiben nur noch VIER spiele, die wir verlieren dürfen, wenn der klassenerhalt noch realistisch sein soll. 
im hinspiel...am ersten spieltag, haben wir 1:2 in stuttgart verloren, das war auch ein gutes spiel...in nachbetrachtung - ebenso wie heute - eines der besten spiele, die wir in dieser saison abgeliefert hatten. 
daß es KEIN 1:3 wurde, macht doch etwas hoffnung, daß es aufwärts gehen KÖNNTE...wir müssen halt weniger an der DREI als an der EINS arbeiten.
ein tor würde jedem spiel von st. pauli gut tun...und zwar eines, welches st. pauli erzielt und nicht der gegner.
nun hat marokko 0:1 gegen ägypten im viertelfinale des afrika-cups verloren... heißt, der AZIZ kommt wieder heim und hat sich nicht verletzt...
will sagen, der einzige knipser, den wir haben, ist zurück...
was natürlich auch wieder fragen aufwirft...haben im 4-2-3-1 system gespielt gegen stuttgart, was ja ansich IMMER schon st. paulis system war - stellt sich dann aber die frage, was mach ich mit dem thü, wenn der aziz wieder da ist.
oder wir spielen halt wieder dieses seltsame 4-2-2-2...was mach ich dann mit dem herrn deli...kann der auch außen???
oder...noch ein wenig aberwitziger...ein 4-1-3-2...dann hab ich einen flum oder einen buchtmann über...oder einen nehrig, sofern ich den nicht auf buballa stelle (was meine lösung wäre)...schwierig...
aber dafür haben wir ja den OLAF, der solche lösungen vom EWALD verkünden lassen wird...wir gucken mal, was passiert. 














Keine Kommentare:

Kommentar posten