Freitag, 31. Oktober 2014

FLUCHT IN DIE FLUCHT

abende mit den sternen sind ja allein schon wegen der texte immer abende bedeutungsschwangerer weisheiten...
was meine befürchtungen anbelangte: der "bürgermeister der nacht" war live gar nicht so schlimm, wie ich nach den zwei videos, die ich mir angeschaut hatte, dachte...also ist schon irgendwie kunst, muß nicht zwingend weg, muß aber auch nicht in meinem wohnzimmer stattfinden.
frank spilker hatte sogar einen kleinen gastauftritt und man konnte sich schon mal an das grandiose outfit gewöhnen, das so aussah, als hätte er grad in einer studenten wg beim renovieren der küche geholfen...
"das ist der letzte abend unserer tour...sie heißt flucht in die flucht, wie unser neues album...schade, daß wir schon so früh anfangen müssen...wir sind zwar schon ziemlich betrunken...aber vielleicht noch nicht betrunken genug...ich hoffe, ihr habt schon genug getrunken für diesen abend..."
nüchtern betrachtet...nein, man mußte sich das konzert nicht gut saufen...es ist die magie der location, wie bei selig die magie der verbundenheit des publkums, das, wie die band inzwischen in ehren ergraut ist ("50 ist ein schwieriges alter...sollte man sich ansich nen sportwagen kaufen...ich hab ein neues hemd geschenkt bekommen" - thomas wenzel) und die magie von frank spilker, des größten lebenden insekts seit joey ramone...
"wir haben unser neues album als psychadelic pop bezeichnet...das war schon 1992 eine lüge" sprachs und spielte den universal tellerwäscher
was auch immer die sterne sind, sie sind lustig, nachdenklich...auf dem neuen album vielleicht etwas zu viel, aber das macht vielleicht das alter...schräg, intellektuell...und immer noch eine grandiose live-band, auch wenn man sich an die dame an den tasten erst gewöhnen muß (und sie sich an die band)...ein pott püree aus 22 jahren musikgeschichte der hamburger schule...bin vor dem ende der zugabe gegangen, denn sie haben alles gespielt, was ich hören wollte und alles gesagt, was es zu sagen gab...
sicher hat die zugabe mit "wenn dir st. pauli auf den geist geht" geendet...aber das hab ich dann ja morgen ohnehin wieder 

Keine Kommentare:

Kommentar posten