Freitag, 21. Oktober 2011

FSV Frankfurt


6 Spiele
4 Siege 
1 Unentschieden
1 Niederlage 
11:4 Tore  
die bilanz liest sich besser, als sie ist:   in der aufstiegssaison 94/95 haben wir beide spiele gewonnen, zu hause 3:0 und in frankfurt 3:1...so täuschen die zwei hohen siege darüber hinweg, daß spiele gegen die bornheimer immer eine zähe angelegenheit sind und in der regel nicht viel spaß machen...die jungs sind potentielle unentschiedenkönige, von denen sie diese saison schon wieder fünf auf dem konto haben    2008/09 gab es in frankfurt eine 0:1 niederlage, das rückspiel gewannen wir durch zwei ebbers-tore 2:0  
2009/10 gab es zunächst ein legendäres 3:2 am bornheimer hang...ebbers erzielte nach 53 sekunden die führung und damit das 1000ste zweitligator des fc st. pauli, die ex-kiezkicker mathias cenci in der 3. minute egalisierte...gunesch brachte frankfurt in der 18. minute durch ein eigentor in führung...takyi schaffte in der 69. den ausgleich und lehmann schoß uns in der 75. minute zum sieg...das rückspiel war ein zähes 0:0...  
wenn ich mir so unsere personelle situation anschaue, dann denke ich nicht, daß das ein feuerwerk werden wird...mir würde in dem falle ein hingewürgtes 2:1 schon reichen, hauptsache drei punkte nach paderborns patzer

Keine Kommentare:

Kommentar posten