Dienstag, 26. August 2014

SCHON WIEDER WAS MIT POLLY


test:
altona 93 - FCSTP  0:2


testspiele soll man nicht überbewerten...solche in der laufenden saison noch weniger...vielleicht will der eine oder andere bankdrücker sich für die startelf empfehlen...aber meist wird kräftig rotiert und keiner will sich verletzen...so wars denn auch heute an der AJK...
die nicht etablierten zu gast bei aber sowas von nicht etablierten, zweite liga gegen fünfte...so wie im pokal...also ne klare sache, oder was...
lustig finde ich ja: es gibt von den altonacken ein kleberli, auf dem steht HINTER DER ALSTER BEGINNT DER OSTEN...ja und es ist merkwürdig, sonntag BU, heute der AFC, zwei vereine, eine stadt, eine liga und doch komplett andere welten...
altona ist lustig assi und altona ist auch hip...man serviert jever, fritz-produkte und bio-fleisch-wurst...daß man man dafür (für die wurst) 20 minuten anstehen mußte, weil das catering so scheiße war, dafür müssen wir leider einen punkt abziehen...die wurst selber war preiswert und in sofern ihren preis wert, denn das glück der schweine war prinzipiell nicht herauszuschmecken...aber lassen wir das...
fußball gespielt wurde im übrigen auch noch...und zwar kein besonders guter...das ergebnis drückt nicht aus, daß es auch 5:7 hätte ausgehen können...st. pauli hat seine torchancen genutzt, fast alle, altona seine nicht und ein tor wegen abseits nicht anerkannt bekommen...eine entscheidung, die ein witz war...im gegensatz zum linienrichter war ich nämlich auf ballhöhe...
das 2:0 für st. pauli erzielte im übrigen unser neuer spielmacher:
mit der nummer 10 jean verhick...so der stadionsprecher
a propos neuer...ich hätt ja den ante erwartet, denn der hat doch die meisten nöthe, sich mit der mannschaft einzuspielen...der war aber nicht dabei...schade
aber alles in allem ein entspannter abend, sommerkick bei sommerwetter...bloß polly hat ein bißchen genervt


Keine Kommentare:

Kommentar posten